Logo_Kingdom_Generosity - Web2.jpg

Projektbeschreibung: Sammlung für Uganda

Weihnachten

Unendlich grosszügig

Schulbildung und Versorgung in Uganda

Mit Hilfe aus der Schweiz konnte vor ein paar Jahren in Lugazi (Uganda) ein Grundstück gekauft und zwei Schulgebäude errichtet werden. Bereits können in der Schule etwa 110 Kinder aus der Gegend unterrichtet und mit einer täglichen Mahlzeit versorgt werden. Eines der Ziele ist es, eine Boardingschool (Internat) einzurichten für Kinder, die aus Slums kommen und hier zum ersten Mal eine Perspektive, Betreuung und Ausbildung erhalten werden. Die Arbeit leitet Edvard Ssemango und steht unter der Verantwortung der lokalen «New Beginning Vineyard Church». Auf dem Land wird bereits Mais, Süsskartoffeln und anderes gepflanzt und geerntet.

Aktuelle Entwicklung (Coronakrise)

Auf Grund der aktuellen Coronakrise möchte der Nachbar einen Teil seines Landes zu einem sehr günstigen Preis verkaufen. Edvard könnte 4 acre (ca. 16'000 m2) zu einem Preis von 8000 Dollar von ihm abkaufen. Das ermöglicht mehr Schulgebäude, mehr Landwirtschaft und mehr Arbeitsplätze.

Viele Menschen ziehen in die Städte, weil sie glauben, dort das grosse Geld zu machen, leider aber dann verarmen. Edvard hat die Vision, eine Demo-Farm in Lugazi aufzubauen, mit Geflügel, diversen Nutztieren, Mais, Gemüse und Früchten. Den Kindern soll neben der Schule der Wert der Landwirtschaft gelehrt werden und sie sollen es auch praktisch lernen.

Sammlung

Wir möchten 8000 Franken sammeln, damit dieses Land gekauft werden kann. Ein allfälliger Überfluss fliesst in das Schul- /Landwirtschaftsprojekt (Inneneinrichtung, Maschinen, Tiere ..).

Wir führen diese Sammlung zusammen mit livingwater-network.ch durch. livingwater-network.ch ist ebenfalls ein gemeinnütziger Verein in der Schweiz, der mit Edvard zusammenarbeitet, ihn berät und schon mehrere Male besucht hat.

Image by Francesco Ungaro
Die Sammlung

Wir sammeln 8000 CHF um zusätzliches Land in Uganda zu kaufen.

Kinder Zahlen Lernen in der Schule
Empfänger

Eine christliche Schule in Lugazi (Uganda) mit aktuell etwa 110 Schülern.

target-1551492_640.jpg
Nutzen der Sammlung

Eine sehr nachhaltige Investition um Selbstversorgung zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen.

hi-2292499_1280.jpg
Partner

Wir führen diese Sammlung mit livingwater-network.ch durch, die lokale Dienste kennt und begleitet.

Projekterfolg: Was wir mit der Sammlung erreichen konnten

 

Wir konnten diese Sammlung in erstaunlich raschen Tempo durchführen. Bereits nach einem Monat hatten wir das gesteckte Ziel erreicht und die 8000 CHF waren gesammelt!! Ein paar sehr grosszügige Spender erkannten, dass Gott hier in Lugazi eine Tür geöffnet hatte um das Reich Gottes mit grossen Schritten voran zu bringen. Den vollen Betrage konnten wir innerhalb einiger Tage nach Uganda überweisen. Und auch in Uganda standen die Türen weit offen. Keinerlei Hindernisse oder irgendwelche amtliche Verzögerungen. Niemand der quer stand. Innert nur sehr weniger Tage konnte Edward das Land kaufen und die Verträge wurden, mit Zeugen, unterschrieben.

Ein paar Bilder unten zur Arbeit in Uganda und was mit unserer Sammlung umgesetzt werden konnte. 

Schule in Lugazi (Uganda)